Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau Ost und West

Aktuelles


Titelbild der Einladung
An der Böschung vor der Gemeinschaftsunterkunft entsteht bald der zweite Paradiesgarten als Panoramagarten

Erste öffentliche Informationsveranstaltung zum Nachbarschaftsprojekt Panoramagarten

Am 18.9. startet der zweite Paradiesgarten mit Spaziergang und Werkstatt in Hellersdorf
September 2019

Kurz nach der Eröffnungsfeier für den Naschgarten in Marzahn (siehe Bericht vom 3.9.) richtet sich die Aufmerksamkeit nun auf den zweiten der drei neuen Paradiesgärten: den Panoramagarten. Mit Blick auf den Hellersdorfer Graben bietet die Fläche vor der Gemeinschaftsunterkunft in der Albert-Kuntz-Straße viel Potenzial. Das Projektteam um Susanne Schnorbusch und Susanne Yacoub haben viele Gespräche geführt und alles Nötige vorbereitet. Unter dem Motto "Nachbarn brauchen gute Orte" geht es nun an die Arbeit, die auch 2020 gemeinsam weitergeführt wird.

Jetzt sind die Ideen und Wünsche aus der Nachbarschaft gefragt, die diesen Garten zusammen mit den Landschaftsarchitektinnen anlegen und später nutzen wird. 

Am 18. September um 17 Uhr sind alle Interessierten zum Spaziergang über die Fläche eingeladen. Anschließend beginnt die gemeinschaftliche Gartenplanung im Rahmen einer Werkstatt.

Informationsveranstaltung zum Panoramagarten

Mittwoch 18.09.2019, 17 - 19 Uhr

Treffpunkt:
Kita Am Kirschbaum
Albert-Kuntz-Str. 41.

Danach ab 17.45 Uhr Werkstatt in der Gemeinschaftsunterkunft Albert-Kuntz-Str. 61-71, 12627 Berlin.

Einladung zur Infoveranstaltung am 18.9.2019 (PDF; 1,9 MB)

Mehr zum Stadtumbau-Projekt Paradiesgärten

Von: Quelle, Grafik u. Foto: Landschaftsarchitektur+Video

Fördergebiete & Projekte

Projektinformationen

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung